+

Im AWO-Treffpunkt Schürmannswiese

Info-Abend über Elternunterhalt

HERTEN - Welcher Teil des Vermögens muss für den Unterhalt der Eltern eingesetzt werden? Ist das Schwiegerkind unterhaltspflichtig? Wenn der Ehepartner oder die Eltern zum Pflegefall werden, gibt es viele Themen, die Angehörige beschäftigen. Am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr findet dazu ein Info-Abend im AWO-Treffpunkt Schürmannswiese, Kaiserstraße 89, statt.

Aufgrund der begrenzten Platzanzahl ist eine vorherige Anmeldung notwendig.

Wegen der entstehenden Unsicherheiten bietet das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) der Stadt Herten in Kooperation mit der AWO (Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen) in Herten diesen kostenfreien Info-Abend an. Referent ist Markus Karpinski, Fachanwalt für Medizin und Sozialrecht.

Anmeldungen nehmen Ingrid Rüschenschmidt und Elisabeth Baier-Rode vom BIP unter tel: 02366 / 303586 oder 02366 / 303270 entgegen.

Die Themen werden anhand von praktischen Beispielen kompakt und anschaulich erklärt. Die Zuhörerinnen und Zuhörern haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare