+
Martje Saljé, hier vor der Metalltreppe im Turm Lambertikirche in Münster, plaudert über ihre Arbeit als Türmerin.

Beim Schlossgeflüster

Ein Abend rund um Münster

HERTEN-WESTERHOLT - Martje Saljé und Hartwig Homann leben in Münster und haben ihre Stadt zu ihrem Beruf gemacht. Es gibt viel zu erzählen in einer Stadt, die von dramatischen historischen Episoden und überraschenden Höhepunkten geprägt ist, von Krieg und Frieden und überraschenden Glücksfällen. Genau davon möchte das Duo auch beim nächsten „Schlossgeflüster“ am 21. Februar ab 20 Uhr in Westerholt berichten.

Katholische Bischofsstadt, Fahrrad-Hauptstadt, Pumpernickelhochburg – wie viel Wahrheit steckt in den Klischees? Wie kommt es, dass das konservative Münster in der 1. Liga der Kunstwelt spielt und dass Gegenwartskunst zum Lebensgefühl der Münsteraner gehört? Martje Saljé bekleidet als Türmerin von Münster das älteste Amt der Stadt wie ihre Kollegen schon vor mehr als sechshundert Jahren. Sie wacht hoch oben auf dem Turm der Lambertikirche über ihre Stadt und hält die Tradition des städtischen Türmerwesens knackfrisch.

Hartwig Homann ist als Gästeführer viel unterwegs, zeigt Besuchern seine Stadt und lässt die Spuren der Vergangenheit lebendig werden. Münster ist für ihn immer noch ein erstaunlicher Mikrokosmos, eine Welt der faszinierenden Geschichten.

Karten gibt es ab sofort, aber nur im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro in der Buchhandlung Lack- mann, Bahnhofstraße 19, in Westerholt.

Beide berichten über das „Münster-Phänomen“ und beweisen, dass man kein konservativer Heimathirsch sein muss, um Münster zu (be)leben und wie bereichernd es ist, eine Stadt und ihre Geschichten immer neu zu entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
Wenig Leerstände in Datteln: Aber wie sieht die Innenstadt der Zukunft aus?
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 in diesem Jahr in der Haard plant
15 Jahre im Rennen - was der TuS 09 in diesem Jahr in der Haard plant

Kommentare