+

Bergstraße

Einbrecher nehmen Kita-Essensgeld mit

HERTEN - Unbekannte Täter stiegen am Montagabend (12.11.) zwischen 20.45 Uhr und 23.30 Uhr in einen "provisorischen" Kindergarten auf der Bergstraße in Scherlebeck ein. Nun sucht die Polizei dringend Zeugen.

Dort, auf dem Gelände der ehemaligen Gustav-Adolf-Kirche, läuft momentan der Betrieb des evangelischen Kindergartens Gertrudenau so lang weiter, bis der Umzug in den Neubau an der Gertrudenstraße möglich ist. Spätestens zu Beginn des nächsten Kindergartenjahres am 1. August 2019 soll das der Fall sein.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0800/2361111

Die Einbrecher nahmen am Montag aus einem Büro der Übergangs-Kita Bargeld mit. Dabei handelte es sich um das eingesammelte Essensgeld der Eltern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare