+

Bochumer Straße

Unfall mit vier Leichtverletzten

HERTEN - Vier Menschen wurden bei einem Auffahrunfall am Donnerstag, 21. März, auf der Bochumer Straße leicht verletzt.

Dort war laut Polizeiangaben ein 51-jähriger Autofahrer aus Herten gegen 15.20 Uhr in Richtung Hertener Straße unterwegs. Aufgrund eines Rückstaus an einer Ampel hatte sich vor ihm eine Fahrzeugschlange gebildet. Das bemerkte der 51-Jährige zu spät und fuhr auf das stehende Auto eines 30-Jährigen aus Werdohl auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 30-Jährigen noch auf das davor stehende Auto einer 38-jährigen Marlerin geschoben.

Bei dem Zusammenstoß wurden zwei 51 und 17 Jahre alte Beifahrer des Werdohlers leicht verletzt. Beide wurden zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Auch die 38-Jährige aus Marl und ihre 42-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sachschaden: 4.000 Euro .

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick

Kommentare