+

Diebe schlagen gleich mehrfach zu

Montag und Dienstag

HERTEN - In den vergangenen zwei Tagen waren Einbrecher und Diebe in Herten auf Beutezug. Wie die Polizei mitteilt, schlugen unbekannte Täter am Montag, 13. März, und am Dienstag, 14. März, gleich mehrere Male zu.

Auf der Mühlenstraße sind unbekannte Täter zwischen Montagmorgen und Montagmittag in eine Wohnung in der dritten Etage eingebrochen. Dort erbeuteten sie Schmuck.

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen haben Diebe von einem geparkten Auto die Reifen samt neuer, schwarzer Alufelgen gestohlen. Der Wagen stand zur Tatzeit in einem Carport am Dachsweg.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer zu den Tatzeiten etwas beobachtet hat, kann unter Tel.: 0800 / 2361 111 anrufen.

Auch auf der Schillerstraße sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus eingebrochen. Um ins Gebäude zu kommen, wurde die Terrassentür aufgehebelt. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die Räume nach Diebesgut. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Der Einbruch wurde am Dienstagmorgen festgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare