Drei Verletzte

Schwerer Unfall auf der Kaiserstraße

  • schließen

Herten - Bei einem Auffahrunfall auf der Kaiserstraße sind am Sonntagmittag (23.09.) zwei Männer schwer und eine Frau leicht verletzt worden. Es kam zu einer unglücklichen Verkettung von Ereignissen.

Um 11.55 Uhr wollte ein 25-jähriger Hertener in der Nähe der Einmündung Hospitalstraße mit dem Fahrrad die Kaiserstraße überqueren. Ein 36-jähriger Recklinghäuser, der mit dem Auto in Richtung Innenstadt fuhr, bremste deshalb ab. Eine 32-jährige Autofahrerin aus Bochum bemerkte dies nicht. Sie fuhr auf den Wagen den Recklinghäusers auf und schob diesen gegen den Fahrradfahrer.

Der 36-jährige Recklinghäuser und der 25-jährige Fahrradfahrer erlitten schwere Verletzungen, die 32-jährige Bochumerin kam mit leichten Blessuren davon. Ein Notarzt und mehrere Rettungswagen waren vor Ort. Das stark beschädigte Auto des Recklinghäusers musste abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Paukenschlag: Straßen.NRW kündigt teure Erneuerung aller Ampeln auf der Leveringhäuser an
Paukenschlag: Straßen.NRW kündigt teure Erneuerung aller Ampeln auf der Leveringhäuser an
Alarm: Heiligabend-Probe in einer Sakristei sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Herten
Alarm: Heiligabend-Probe in einer Sakristei sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Herten
Nachts in Haltern-Sythen: Lauter Knall schreckt Anwohner auf - das steckt dahinter
Nachts in Haltern-Sythen: Lauter Knall schreckt Anwohner auf - das steckt dahinter
Umstellung für Bahn-Pendler: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR will Preissenkung und macht Bürgern ein Geschenk
Umstellung für Bahn-Pendler: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR will Preissenkung und macht Bürgern ein Geschenk
DHL-Bote unterläuft Lapsus - der Benachrichtigungszettel sorgt für Mega-Lacher bei Usern
DHL-Bote unterläuft Lapsus - der Benachrichtigungszettel sorgt für Mega-Lacher bei Usern

Kommentare