An einer Bodenschwelle

4500 Euro Schaden bei Auffahrunfall

HERTEN-PASCHENBERG - Auf der Paschenbergstraße ist es am Donnerstag gegen 15.20 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen.

Eine 37-jährige Autofahrerin aus Herten musste wegen einer Bodenschwelle abbremsen, eine 23-jährige Autofahrerin aus Senden bemerkte den Bremsvorgang zu spät und prallte gegen das Autoheck der Hertenerin. Beide Fahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf 4500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hitze ohne Freibad - hier können Wasserratten aus Oer-Erkenschwick unter freiem Himmel schwimmen
Hitze ohne Freibad - hier können Wasserratten aus Oer-Erkenschwick unter freiem Himmel schwimmen
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen

Kommentare