An einer Bodenschwelle

4500 Euro Schaden bei Auffahrunfall

HERTEN-PASCHENBERG - Auf der Paschenbergstraße ist es am Donnerstag gegen 15.20 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen.

Eine 37-jährige Autofahrerin aus Herten musste wegen einer Bodenschwelle abbremsen, eine 23-jährige Autofahrerin aus Senden bemerkte den Bremsvorgang zu spät und prallte gegen das Autoheck der Hertenerin. Beide Fahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf 4500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Die U17 des VfB Waltrop muss nach Schalke: "Wir sind nicht chancenlos"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Weiße Pracht vor dem Rathaus Herten: So lief die  Eröffnung der "Winterwelt"
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit
Gina-Lisa Lohfink zeiht sich bei Instagram aus - Fans gehen viel zu weit

Kommentare