Einsatz am Margarete-Stein-Platz

Ast beschäftigt Hertener Feuerwehr

HERTEN - Am heutigen Sonntagnachmittag (2. Juni) rückte die Berufsfeuerwehr Herten zum Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte aus. Von dort war um 16.46 Uhr ein „Sturmschaden“ gemeldet worden.

Vor Ort stellte sich heraus, dass dort ein größerer Ast auf den Gehweg gefallen war. Die Einsatzkräfte zogen diesen ein gutes Stück zur Seite und sicherten daraufhin den Gefahrenbereich vorsichtshalber mit Flatterband ab.

Anschließend wurde der zuständige Fachbereich Grün des Zentralen Betriebshofs Herten (ZBH) informiert, der sich nach Auskunft der Feuerwehr im Nachgang um die Beseitigung des Astes kümmern wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Polizei fragt: Wer kennt diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter?
Polizei fragt: Wer kennt diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter?
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Teilbereich der Hertener Innenstadt für zwei Wochen gesperrt
Teilbereich der Hertener Innenstadt für zwei Wochen gesperrt

Kommentare