Ewaldstraße

Mann wird bei Auffahrunfall verletzt

HERTEN - Nach einem Auffahrunfall auf der Ewaldstraße musste ein 64-jähriger Mann am Montagnachmittag (29.10.) ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Hertener hatte gegen 16 Uhr an einer Ampel auf die Weiterfahrt gewartet, als eine 34-jährige Frau von hinten auf seinen Pkw auffuhr.

Die Essenerin hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei wohl zu spät erkannt, dass der Wagen vor ihr stand. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Verkehrszahlen ausgewertet: Leveringhäuser Straße ist nicht der Spitzenreiter
Verkehrszahlen ausgewertet: Leveringhäuser Straße ist nicht der Spitzenreiter
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück

Kommentare