Fachmarktzentrum

Bogen soll Lkw-Einfahrt versperren

  • schließen

HERTEN - Ein paar Tage lang mussten die Beton-Fundamente aushärten, aber jetzt steht die Lkw-Sperre am Distelner Fachmarktzentrum.

Der Torbogen soll ab sofort verhindern, dass Lastwagen verbotenerweise von der Zechenstraße aus auf das Gelände fahren, um die dortigen Märkte wie Aldi und Toom zu beliefern. Das war in der Vergangenheit selbst nach dem nachträglichen Aufstellen eines Verbotsschildes immer noch geschehen, was zum einen die Anwohner massiv störte, zum anderen aber an dieser Stelle immer wieder zu riskanten Situationen führte. SPD-Ratsherr Wolfgang Kumpf hatte einen entsprechenden Antrag für einen Torbogen gestellt, die Kosten trägt der Investor des Fachmarktzentrums.

Rubriklistenbild: © Daniel Maiß

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Glatteis im Vest, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Glatteis im Vest, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare