16 Fälle sind bekannt

Einbruchserie in einer Kleingartenanlage

HERTEN - Im Kleingartenverein „Im Grünen“ an der Elper Straße gibt es eine regelrechte Einbruchserie. Schon am Donnerstag meldete die Polizei Einbrüche in vier Gartenlauben, jetzt kommen zwölf weitere Fälle dazu.

Die aktuellen Einbrüche ereigneten sich in der Zeit von Montagmittag bis Donnerstagmittag. Bei vier der zwölf Gartenlauben scheiterten die Täter. Wie die Polizei mitteilt, hebelten sie dort an den Türen, konnten sich aber keinen Zugang verschaffen. In den acht anderen Fällen schlugen die Einbrecher die Fensterscheiben ein und gelangten durch die geöffneten Fenster in die Lauben. Aus einigen Gartenhäuschen nahmen die Täter Bargeld und Lebensmittel mit. Ob es bei den 16 bislang kannten Fällen bleibt, ist offen. Wie Polizeipressesprecher Michael Franz mitteilt, könnte es in der Scherlebecker Kleingartenanlage weitere Einbruchsversuche gegeben haben. „Die Ermittlungen laufen noch“, so Franz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Auffahrunfall mit hoher Geschwindigkeit an der Borker Straße in Waltrop – drei Verletzte
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Feuer, sechsstelliger Schaden, Versicherungsärger: Warum Taha Talü sich trotzdem durchbiss
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch
Umweltalarm auf der Ruhr - Öl strömt aus geplatztem Schlauch

Kommentare