In der Feige

Drei Männer überfallen 42-Jährigen

HERTEN - Drei Männer haben am Donnerstagabend, 29. November, einen 42-jährigen Münsteraner überfallen, niedergeschlagen und ausgeraubt. Das Opfer trug dabei so schwere Verletzungen davon, dass es in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Der Überfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr auf der Straße In der Feige / Ecke Kerkhofskamp in Höhe des Eingangsbereichs zum Hertener Schlosspark. Dort kamen drei Männer auf den 42-Jährigen zu. Einer der Männer war etwa 25 Jahre alt und trug eine weiße, dicke Jacke mit weißer Kapuze über dem Kopf. Er fragte nach einer Zigarette. Noch bevor der Münsteraner antworten konnte, griffen ihn die beiden anderen an und schlugen auf ihn ein.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas gesehen hat, sollte sich unter 08 00 / 23 61 111 melden.

Die beiden Männer waren ebenfalls um die 25 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer hat eine dunkle Wollmütze getragen. Er sei zu Boden gegangen und habe kurzfristig das Bewusstsein verloren, berichtete der 42-Jährige der Polizei. Als er wieder zu sich kam, seien die drei Männer weg gewesen. Er habe dann festgestellt, dass aus seiner Jackentasche seine Geldbörse fehlen würde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Polizei-Razzia in Marl: Sportsbar bleibt geschlossen - Ermittlungen dauern an
Lange hat der SV Herta geschwiegen - jetzt meldet sich der Verein zu Wort
Lange hat der SV Herta geschwiegen - jetzt meldet sich der Verein zu Wort
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei

Kommentare