Fenster aufgehebelt

Einbrecher erbeuten Schmuck

HERTEN-LANGENBOCHUM - Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, wurde zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagmittag in ein Wohnhaus am Toblacher Weg eingebrochen.

Die unbekannten Täter überwanden zuerst ein Gartentor und hebelten dann ein Fenster auf, um ins Gebäude zu kommen. Dort durchsuchten sie im Flur und im Schlafzimmer Schränke und Schubladen. Sie fanden Schmuck und flüchteten damit.

Hinweise nimmt die Polizei unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 23 61 111 entgegen.

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Fahndung nach dem Täter - war 13-Jährige schon Opfer "Nummer sechs"?
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Tankstelle überfallen, 13-Jähriger unbekannte Substanz injiziert, Brot-Riese bald in Oer-Erkenschwick
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter

Kommentare