Feuerwehr

Böller sorgen für Einsätze

  • schließen

Herten - Von morgens bis abends sind in Herten Böller zu hören. Mitunter führt die unerlaubte, vorzeitige Knallerei auch zu Feuerwehr-Einsätzen. So wie am Samstag.

Am Wilhelmsplatz haben am Samstagabend (29.12.) gegen 21.40 Uhr Stapel eines Anzeigenblatts gebrannt. Die Zeitungen gerieten vermutlich durch Böller oder Zündelei in Brand. Die Berufsfeuerwehr löschte die Flammen.

Kurz zuvor mussten die Einsatzkräfte zur Tiefgarage unter dem Hertener Marktplatz ausrücken. Dort war durch Böller die Brandmeldeanlage ausgelöst worden, es brannte aber nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Jugendliche bedrohen Kioskbetreiber mit Schusswaffe und Schlagring
Jugendliche bedrohen Kioskbetreiber mit Schusswaffe und Schlagring
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Fünf Jugendliche versuchen Handtasche zu klauen - Frau wusste sich zu helfen
Fünf Jugendliche versuchen Handtasche zu klauen - Frau wusste sich zu helfen

Kommentare