Feuerwehr

Böller sorgen für Einsätze

  • schließen

Herten - Von morgens bis abends sind in Herten Böller zu hören. Mitunter führt die unerlaubte, vorzeitige Knallerei auch zu Feuerwehr-Einsätzen. So wie am Samstag.

Am Wilhelmsplatz haben am Samstagabend (29.12.) gegen 21.40 Uhr Stapel eines Anzeigenblatts gebrannt. Die Zeitungen gerieten vermutlich durch Böller oder Zündelei in Brand. Die Berufsfeuerwehr löschte die Flammen.

Kurz zuvor mussten die Einsatzkräfte zur Tiefgarage unter dem Hertener Marktplatz ausrücken. Dort war durch Böller die Brandmeldeanlage ausgelöst worden, es brannte aber nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative

Kommentare