Feuerwehr-Einsatz

Brand am Westerholter Marktplatz

  • schließen
  • Daniel Maiß
    Daniel Maiß
    schließen

HERTEN - Die Feuerwehr ist am Montagabend (9.07.) gegen 18 Uhr zum Westerholter Marktplatz ausgerückt. Dort brannte es in einem Wohn- und Geschäftshaus.

Aus noch nicht bekannter Ursache brannte es in einem Büro im Erdgeschoss, Rauch drang nach draußen. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die Löschzüge Westerholt und Herten der Freiwilligen Feuerwehr. Ein Löschtrupp mit Atemschutzgeräten und C-Rohr hatte die Flammen zügig gelöscht. Ein Bewohner in einem der oberen Stockwerke war nicht gefährdet und konnte in der Wohnung bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 

Kommentare