+
Im zweiten Obergeschoss dieses Hauses an der Weidenstraße hat ein kleines Möbelstück gebrannt.

Feuerwehr-Einsatz

Wohnungsbrand ist gelöscht

HERTEN - Schnell gelöscht war am Dienstag eine brennende Holzkiste in einem Büroraum im zweiten Obergeschoss Etage eines Mehrfamilienhauses an der Weidenstraße 3b in Westerholt.

Der Rauchmelder hatte Alarm geschlagen, Nachbarn riefen die Feuerwehr. Gegen 17.40 Uhr rückten die Berufsfeuerwehr sowie die Löschzüge Scherlebeck und Westerholt aus. Schon kurze Zeit später, gegen 18.15 Uhr, war der Brand gelöscht. Verletzte gab es nicht, da sich zu der Zeit in den Büroräumen niemand aufgehalten hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Schon wieder: Drei maskierte Täter rauben HEM-Tankstelle in Castrop-Rauxel aus
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare