Feuerwehreinsatz

VW Golf steht plötzlich in Flammen

  • schließen

HERTEN - Als ein älteres Ehepaar am Donnerstagmittag in seinen VW Golf Kombi stieg und losfahren wollte, ging das Auto plötzlich in Flammen auf. Die Feuerwehr eilte herbei.

Der Vorfall passierte um 12.05 Uhr auf einem Garagenhof an der Feldstraße in Transvaal. Die beiden Senioren retteten sich unverletzt aus dem Fahrzeug. Sie berichteten, mit dem 16 Jahre alten VW Golf regelmäßig in der Inspektion gewesen zu sein, und waren entsprechend verblüfft.

Die Hertener Berufsfeuerwehr rückte an und löschte den Brand mit reichlich Schaum. An dem Auto entstand jedoch Totalschaden. Der Motorbereich und auch der Innenraum brannten weitgehend aus. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer
Die Endrunde steht - das sind die sechs Zwischenrunden-Teilnehmer

Kommentare