Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
1 von 49
Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
2 von 49
Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
3 von 49
Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
4 von 49
Am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte fand am Volkstrauertag eine Gedenkveranstaltung am dortigen Ehrenmal statt, für die unter anderem das Städtische Gymnasium, die Martin-Luther-Schule, die Willy-Brandt-Realschule und der MGV Eintracht Beiträge vorbereitet hatten. Zu Beginn und am Ende wurden Kränze niedergelegt.
5 von 49
Mit einem Schweigemarsch wird in Westerholt der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Foto: Danijela Budschun
6 von 49
Mit einem Schweigemarsch wird in Westerholt der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Foto: Danijela Budschun
7 von 49
Mit einem Schweigemarsch wird in Westerholt der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Foto: Danijela Budschun
8 von 49
Mit einem Schweigemarsch wird in Westerholt der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Foto: Danijela Budschun

Margarete-Stein-Platz

Fotostrecke: Volkstrauertag in Herten

  • schließen

In Herten-Mitte und in Westerholt fanden Veranstaltungen zum Volkstrauertag statt – mit mehreren Beiträgen von Hertener Schülern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
Warum der Nikolausumzug in Marl-Hüls ein Treffen der Generationen ist
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4
Es bleibt dabei: Zwei Waltroper Teams überwintern an der Spitze der Kreisliga B4

Kommentare