+

In der Fußgängerzone

Mann entreißt Frau Handtasche

HERTEN - Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem dreisten Handtaschenraub machen können, der sich am Donnerstag, 27. Dezember, kurz nach 18 Uhr in der Innenstadt ereignet hat.

Eine 38-jährige Frau aus Nümbrecht hatte ihre Handtasche vor einem Drogeriemarkt auf der Hermannstraße liegen gelassen. Wenig später bemerkte eine 34-jährige Recklinghäuserin die Tasche und öffnete diese, um Hinweise auf die Besitzerin zu bekommen. In diesem Moment kam ein unbekannter Mann auf sie zu, nahm ihr die Tasche weg und flüchtete in Richtung eines Parkhauses. Eine halbe Stunde später konnte die Tasche im Parkhaus gefunden werden – allerdings fehlte die Geldbörse.

Hinweise an die Polizei unter 0800 / 23 61 111

Der mutmaßliche Dieb wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 30 bis 35 Jahre, kurze dunkle Haare.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum
Vereins-Ausschluss – so reagiert der SV Herta 23 auf die Forderung von Westfalia Vinnum

Kommentare