Geruchsbelästigung

Strohballen brennen

  • schließen

HERTEN - In Herten kann es aktuell zu einer Geruchsbelästigung durch Brandrauch kommen. Laut Leitstelle der Feuerwehr brennen in einem Landschaftsschutzgebiet in Gelsenkirchen zahlreiche Strohballen. Der Rauch zieht auch in Richtung Westerholt und Marl.

Sollte der Rauch tatsächlich wahrnehmbar sein, empfiehlt es sich, die Fenster zu schließen, damit der Geruch nicht in die Räume zieht. "Ich warne aber vor übertriebener Panikmache", betont Ansgar Stening von der Feuerwehr Gelsenkirchen. Aufgrund der Entfernung werde es sich, wenn überhaupt, nur um eine Geruchsbelästigung handeln. Am Einsatzort würden zudem Messungen der Luft durchgeführt. Laut Auskunft der Feuerwehr Gelsenkirchen besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.

Wie der Beamte weiter mitteilt, ist Samstagabend (13.10.) gegen 22.49 Uhr eine große Strohmiete auf der Zufahrt zu einem Bauernhof in Gelsenkirchen-Resse in Brand geraten. Auf einer Länge von 40 Metern brennt dort das Stroh. "Wir lassen die Strohballen kontrolliert abbrennen", sagt Ansgar Stening. Das habe der Einsatzleiter noch in der Nacht entschieden. Alle anderen Maßnahmen würden das Landschaftsschutzgebiet noch stärker belasten als der Brand es ohnehin schon tue und stünden auch in keinem Verhältnis.

Stening zufolge sind aktuell vor Ort 4 Kräfte der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen im Einsatz. Sie achten darauf, dass nicht noch weitere Bäume um den Brandort herum in Mitleidenschaft gezogen werden und dass der Brand sich nicht weiter ausdehnt.

Schnell beendet sein wird der Einsatz nicht: Das kontrollierte Abbrennen werde wohl bis in den späten Sonntagabend hinein dauern, sagt Stening.

Die Brandursache ist unklar. Die Polizei Gelsenkirchen hat Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare