+
Das Glashaus in der Hertener Innenstadt.

Im Glashaus

Gymnasium lädt zu Holocaust-Gedenken ein

HERTEN - Anlässlich des Holocaust-Gedenktags am Sonntag, 27. Januar, laden die Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums unter dem Thema „Schau hin! Misch dich ein! Sage Nein!“ am morgigen Dienstag, 29. Januar, zu einer Gedenkveranstaltung ein.

Interessierte können daran ab 19 Uhr im Glashaus, Hermannstraße 16, teilnehmen. Das Projekt „Demokratie leben!“ unterstützt die Aktion. Der Eintritt ist frei.

Am 27. Januar 1945 befreiten Truppen der Roten Armee die letzten Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz. Seit 1996 wird am 27. Januar bundesweit an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert.

In Herten gestalten traditionell Schülerinnen und Schüler einer ausgewählten Schule die Gedenkveranstaltung im Glashaus. Zuvor beschäftigen sie sich im Unterricht mit dem Nationalsozialismus und erarbeiten ein Konzept für den Abend. So erinnern sie auf unterschiedlichste Weise an schreckliche Momente, aber auch an den Widerstand in dieser Zeit, damit die Opfer des nationalsozialistischen Regimes nicht in Vergessenheit geraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Feuerwehr rückt aus zur Bismarckstraße - Kellerbrand im Mehrfamilienhaus
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Der Moskauer Zirkus kommt mit großen Tigern und fliegenden Menschen nach Recklinghausen
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende

Kommentare