Ab heute im Rathaus

Pläne für neue Gasleitung liegen aus

HERTEN - In nächsten Jahr möchte die Thyssengas GmbH mit dem Bau einer neuen Erdgastransportleitung von Datteln nach Herne beginnen. Die Pipeline ist 23 Kilometer lang, davon verlaufen 6,5 Kilometer über Hertener Gebiet. Das Planfeststellungsverfahren ist eingeleitet. Die entsprechenden Unterlagen liegen ab heute im Hertener Rathaus aus.

Hintergrund: Das Steag-Kohlekraftwerk in Herne gleich hinterm Kanal hat ausgedient. Entstehen soll dort nun ein Gaskraftwerk, das später Tausende Haushalte mit Strom und Fernwärme versorgt. Der Konzern Thyssengas will die Versorgung des Kraftwerks mit Erdgas sicher stellen. Mit der neuen Leitung soll die Anbindung des Kraftwerks in Herne an das Gasleitungsnetz erfolgen. Die Bezirksregierung Münster hat das entsprechende Planfeststellungsverfahren eingeleitet, beteiligt jetzt alle Träger öffentlicher Belange in den von diesem Vorhaben betroffenen Städten Herten, Datteln, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Herne, Marl und Haltern am See. Die Unterlagen werden in der Zeit vom 15. August bis zum 14. September zur Einsicht offengelegt – unter anderem im Hertener Rathaus. Die Einwendungsfrist gegen diese Pläne endet am 28. September 2018.

Die Unterlagen sind auch online unter dem Stichwort Energieversorgung- „Planfeststellungsverfahren Gasleitung Datteln – Herne“ abrufbar:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Dorthin zieht die „Alte Schmiede“ in Marl
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Leiche trieb im Kanal in Waltrop - Gericht hat letztes Urteil gefällt
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 
Gefährlich: Geruch in einer Pizzeria in Herten hat nichts mit dem Essen zu tun 

Kommentare