Kaiserstraße

Zeugen halten Autoknacker fest

HERTEN - Auf frischer Tat ertappt wurde in der Nacht zu Samstag (8.9.) auf der Kaiserstraße ein mutmaßlicher Autoknacker. Aufmerksame Zeugen hatten gegen 2.30 Uhr verdächtige Geräusche gehört und waren denen nachgegangen.

Die Zeugen beobachteten einen jungen Mann, der offensichtlich dabei war, einen Hyundai zu stehlen.

Als er die Zeugen bemerkte, lief der Tatverdächtige davon, konnte aber von den Zeugen verfolgt und festgehalten werden, bis die Polizei kam.

Die Beamten nahmen den 18-Jährigen aus Herten daraufhin im Streifenwagen mit zur Wache. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund

Kommentare