Kreuzung Gelsenkirchener Straße und Ewaldstraße

Unfall in Herten-Süd mit Folgen

HERTEN - Zu einem Unfall mit Folgen kam es nach Angaben der Polizei am Montagabend (17.6.) auf der Kreuzung Gelsenkirchener Straße und Ewaldstraße.

An der Kreuzung wollte gegen 19.35 Uhr ein 74-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen von der Gelsenkirchener Straße nach links in die Ewaldstraße abbiegen. Dabei stieß er mit dem Wagen eines 41-Jährigen aus Borken zusammen.

Der Borkener kam dem Recklinghäuser auf der Gelsenkirchener Straße entgegen und wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme teilweise gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Ein Leerstand weniger in der City: Junge Frau erfüllt sich ihren Traum 
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau - erster Zeuge hat sich gemeldet
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Bahnübergang in Herten muss gesperrt werden - und das ist noch nicht alles 
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
Dieser Supermarkt soll im Herbst an der Halterner Straße eröffnen
A2: Auffahrt in Richtung Hannover ist für zwei Wochen gesperrt
A2: Auffahrt in Richtung Hannover ist für zwei Wochen gesperrt

Kommentare