Kulturrucksack

Workshops in den Ferien

HERTEN - Bei dem einen werden Hindernisse überwunden, bei dem anderen wird gemalt und geklebt: Einen Parkour- und einen Kunstworkshop bieten die Macher des Kulturrucksack-Programms in den Herbstferien an. So hat die Langeweile keine Chance.

Drei Tage in den Ferien können Kinder- und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren bei dem Parkour-Kompaktworkshop mit Spaß und Bewegung verbringen. Auch untrainierte Anfänger können die Grundtechniken schnell erlernen. Erfahrene Trainer zeigen, wie es geht. Auch Könner sind willkommen und werden ihre Technik verfeinern und neue Finessen kennenlernen. Das Training findet von Montag bis Mittwoch, 22. bis 24. Oktober, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr in der Knappenhalle an der Paschenbergstraße 97 statt. Der Kurs kostet 20 Euro, Teilnehmer, die eine Kulturrucksack Kultur Card besitzen, zahlen 15 Euro.

Karton wird zum Sitzhocker

Besuch von Freunden und kein Sitzplatz mehr im Zimmer? Kein Problem. Im Kunstworkshop mit der Künstlerin Saridi können die jungen Künstler einen stabilen Karton in einen bunten, silbernen oder goldenen Sitzhocker verwandeln. Der Gestaltung mit eigener Fantasie und Farben, Papier, Lichterketten, Stoffen werden keine Grenzen gesetzt. Der stabile, extra vorgefertigte Pappkarton wird gestellt, auch Farben und Schablonen sind vorhanden. Termin ist am Montag und Dienstag, 22. und 23. Oktober, von 10 bis 15 Uhr im Haus der Kulturen, Vitusstraße 20. Hier ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung und Information zu beiden Kursen bei Sabine Weißenberg im Kulturbüro, Tel. 0 23 66 / 303 541, E-Mail: Weitere Infos unter:

Rubriklistenbild: © Foto: Oliver Schaper

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare