Lortzingstraße

Kanal wird saniert

HERTEN-DISTELN - Am Montag, 3. September, startet eine Kanalsanierung in der Lortzingstraße. Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten in Höhe der Hausnummern 2 und 3 durchgeführt und dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember. Das teilt die Stadt mit.

Im ersten Bauabschnitt werden zwei Gruben ausgehoben, bevor voraussichtlich am Montag, 24. September, Straßenbauarbeiten beginnen. Währenddessen kann es zu einer Beeinträchtigung des Straßenverkehrs kommen. Wie die genau aussehen wird, will die Stadt zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Dritter Bauabschnitt im November

Da keine Erneuerung des gesamten Kanals nötig ist, erfolgt die Sanierung im dritten Bauabschnitt voraussichtlich ab Montag, 19. November in geschlossener Bauweise, also ohne Grube. Dadurch können langwierige Straßensperrungen vermieden werden. Lediglich während der Arbeitszeit müssen kleinräumige Vollsperrungen und Halteverbotszonen eingerichtet werden.

Rückfragen: Stadt Herten, Andreas Graumann, Tel. 0 23 66 / 303 190,

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk (Archiv)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare