+
So gut besucht wie hier im Vorjahr soll auch die 42. Auflage des Weinmarkts werden – wenn es nach den Organisatoren und den Winzern geht

Markt in der Innenstadt

Wein, Flammkuchen und Musik

HERTEN - Es ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen in Herten überhaupt: Der Hertener Weinmarkt feiert in diesem Jahr seine mittlerweile 42. Auflage. Von Freitag, 7. September, bis Sonntag, 9. September, können Besucher dann wieder in der Hertener Innenstadt am Antoniusdenkmal in gemütlicher Atmosphäre das eine oder andere Glas Rebensaft genießen.

Weine aus Rhein-Hessen, der Pfalz aber auch Tropfen aus aller Welt haben die Winzerinnen und Winzer in den gemütlichen Holzhütten des „Weindorfs“ im Angebot. Dafür, dass der Alkohol nicht allzu schnell zu Kopf steigt, sollen Stände mit allerlei Leckereien sorgen: Grillspezialitäten, Flammkuchen, Käse und Spieße, Crêpes, Mandeln und andere Süßigkeiten. Für die Kinder gibt es auf dem Weinmarkt Traubensaft und andere Soft-Drinks sowie jede Menge Spaß mit dem Kinderkarussell und einer Trampolin-Anlage.

Programm mit Musik

Auch das musikalische Programm kann sich erneut sehen lassen. Zum Auftakt am Freitag wird ab 19 Uhr die Band „Big Wheel“ mit einem Mix aus Blues, Country und Rock’n Roll die Bühne rocken und dem Publikum einheizen. Etwas ruhiger geht es am Samstag ab 17 Uhr mit dem Live-Duo „Viva l´amour“ weiter. Stimmung ist bei den Party-Hits der beiden Pop-Musiker aber ebenfalls garantiert.

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag haben von 13 bis 18 Uhr sämtliche Geschäfte der Innenstadt geöffnet und laden nach dem Mittagessen zum Shoppen ein. Begleitet wird der verkaufsoffene Sonntag außerdem von einem DJ, der auf dem Weinmarkt auflegt.

Veranstaltet wird der Markt von den Ladenbesitzerinnen und -besitzern der Innenstadt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Herten. „Wir freuen uns, mit dem traditionellen Highlight den Herbst einzuläuten. Gut gelaunte Gäste zusammen mit dem tollen Rahmenprogramm und den kulinarischen Leckerbissen sollten an diesem schönen Standort mitten in der Stadt für eine gelungene Veranstaltung sorgen“, erklären Christoph Ules, Inhaber von Intersport Ules, Michael Blume, Leiter der Wirtschaftsförderung, und Organisator Frank Philipp gemeinsam.

Mode-Festival

Öffnungszeiten und Konzerte: - Freitag, 7. September, 16 bis 22 Uhr Weindorf, ab 19 Uhr Musik mit „Big Wheel“ - Samstag, 8. September, 12 bis 22 Uhr Weindorf, 17 bis 23 Uhr Musik mit „Viva l‘amour“ - Sonntag, 9. September, 12 bis 19 Uhr Weindorf, 13 bis 18 Uhr DJ-Musik und verkaufsoffener Sonntag

Das Trio hat auch noch eine kleine Besonderheit für Samstag, 8. September, zu verkünden: Direkt nebenan in der südlichen Innenstadt feiert das neue Mode-Event „Peakys Fashion Fairy Tale“ Premiere (wir berichteten ausführlich). Mit dem regionalen Modemarkt eröffnet das an drei Samstagen stattfindende Festival und bringt Modeanbieterinnen sowie -anbieter und Interessierte zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare