Nach Einruch

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

HERTEN - Zu einem Einbruch kam es am frühen Samstagmorgen (24.11.) am Ebbelicher Weg am Paschenberg. Dort hatte gegen 6.30 Uhr ein zunächst unbekannter Täter eine Fensterscheibe eingeschlagen.

So war er den Lagerraum eines dortigen Büros gelangt. Der Täter durchsuchte dann die Büroräume und die angrenzende Veranstaltungs-Halle nach Wertgegenständen. Ob überhaupt etwas gestohlen wurde, muss nun noch von der Polizei ermittelt werden.

Ein Anwohner war durch Geräusche aufmerksam geworden und sah dann den Täter flüchten. Die anschließende Fahndung war erfolgreich, die Polizei nahm in der Nähe des Einbruch-Orts einen Tatverdächtigen fest. Es handelt sich um einen 23-jährigen Mann aus Herten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kobra in Herne ausgebüxt -  Häuser werden evakuiert
Kobra in Herne ausgebüxt -  Häuser werden evakuiert
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Reiten: Gleich zwei Überraschungen beim Kreisturnier
Reiten: Gleich zwei Überraschungen beim Kreisturnier
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 
Männer in Kettenhemden schwingen die Klingen - was die Besucher der Ritterspiele erwartet 

Kommentare