Nach versuchtem Einbruch

Polizei sucht verdächtige Frau

HERTEN - Nach einem gescheiterten Einbruchsversuch an der Beethovenstraße sucht die Polizei nach einer Frau und einem Mädchen.

An der Tür eines Hauses an der Beethovenstraße haben Unbekannte gehebelt. Offensichtlich hielt die Tür dem Einbruchsversuch stand. Kurz vor der Tat – am Mittwoch gegen 19.30 Uhr – ist vor dem Haus eine verdächtige Frau mit einem Mädchen unterwegs gewesen und hat einen Bewohner angebettelt.

Ob die beiden etwas mit dem Einbruch zu tun haben, ist noch unklar. Die Frau soll etwa 1,65 m groß gewesen sein, schlank, schmales Gesicht, dunkle Haare, Kopftuch, orange-rote Kleidung. Das Mädchen soll etwa zwölf Jahre alt gewesen sein. Es hat dunkle lockige Haare, einen Zopf und trug bunte Kleidung.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich unter der Rufnummer 0800/ 23 61 111 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Großbrand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Karte zeigt Rußpartikel-Verbreitung
Schaden nach Großbrand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Karte zeigt Rußpartikel-Verbreitung
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen
Straßen.NRW sperrt Anschlussstellen der A52  - Worauf Autofahrer jetzt achten müssen

Kommentare