+
Bei der Unternehmensgruppe Kirsch wurden 14 neue Auszubildende für den Beruf Examinierte(r) Altenpfleger(in) begrüßt. Unser Bild zeigt sie mit Qualitätsmanager Bernd Löffler (hinten, 3.v.r.), seiner Stellvertreterin Saskia Horst (r.), Personalleiterin Britta Foest (2.v.r.) und Ausbildungsleiterin Kathrin Kirsch (hinten, 4.v.r.).

14 neue Azubis

Unternehmensgruppe Kirsch wächst

  • schließen

HERTEN - Die im Juli 1995 als Pflegeeinrichtungen Kirsch gegründete Unternehmensgruppe Kirsch expandiert kräftig. Nachdem 1996 als erste Einrichtung das Wohn- und Pflegezentrum Gertrudenau in Scherlebeck eröffnet wurde, startete am 1. April 1997 der Ambulante Pflegedienst Kirsch.

Schon zwei Jahre später hatte das Unternehmen 100 Mitarbeiter. Am 1. März 2006 eröffnete Kirsch das Wohn- und Pflegezentrum Auguste Victoria in Marl-Hüls, am 1. Dezember 2006 das Wohn- und Pflegezentrum Bartholomäus in Marl-Polsum. Zwei Jahre später folgte das Wohn- und Pflegezentrum Hohbrink in Recklinghausen-Hochlar, die Mitarbeiterzahl stieg auf 450.

Im Januar 2009 wurde die Tagespflege „Mittelpunkt Mensch“ (Marl-Hüls), im Juli 2010 die Tagespflege „Mittelpunkt Mensch im Cirkel“ in Herten eröffnet. 2011 entstand an der Straße „An der Vestischen“ die neue Betriebsstätte „Neue Mitte Kirsch“.

Im Januar 2017 wurden „Am Mühlenhof“ 18 Senioren-Service-Wohnungen und das Wohn- und Pflegezentrum Linden-Karree in Gelsenkirchen-Buer eröffnet. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 600 Mitarbeiter, bis zum Jahr 2019 soll diese Zahl auf 900 steigen. Ende dieses Jahres ist die Übernahme des Franziskus-Hauses in Buer geplant und am 1. März 2019 wird das „Wohn- und Pflegezentrum am Backumer Tal“ an der Feldstraße 30 eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Keine Spieler - Horst-Emscher sagt Spiel bei Vestia Disteln ab
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
TV-Eklat um Tim Mälzer - Koch vergreift sich gegenüber Zuschauerin im Ton
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben

Kommentare