Neuer FBS-Kurs

So wird ihr Rücken fit

HERTEN - „Rücken fit“ heißt es ab Donnerstag, 30. August, 18.30 Uhr, in der Familienbildungsstätte (FBS) Herten. An der Kurt-Schumacher-Str. 29 geht ein neues Kursangebot an den Start, dass ein gezieltes und effektives Training für den Rücken verspricht.

Einseitige und atypische Belastungen der Wirbelsäule, Überbeanspruchung und Bewegungsmangel sowie fehlende Entspannung sind alltägliche und typische Ursachen für schmerzhafte Muskelverspannungen und frühzeitige Abnutzungserscheinungen. Diesen Störungen und den daraus folgenden Beschwerden können die Teilnehmer des Rücken-fit-Kurses durch ein gezieltes und effektives Training vorbeugen bzw. bereits vorhandene Beeinträchtigungen lindern. Der Kurs beinhaltet Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsübungen sowie Übungen für die Mobilität der Wirbelsäule. Das Gelernte können die Teilnehmer später zu Hause oder auch am Arbeitsplatz durchführen. Ergänzend erhalten sie eine Vielzahl an Informationen und Tipps für individuelles Training und für ein gesundheitsgerechtes Bewegungsverhalten. Die Gebühr für zehn Kurstreffen beträgt 40 Euro.

Weitere Informationen gibt es im Büro der Familienbildungsstätte Herten, Kurt-Schumacher-Str. 29, Telefon 02366 / 35211. Anmeldungen sind nur in schriftlicher Form möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Wochenmarkt wird zum Jahresende zweimal verschoben - um diese Termine geht es
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Nach einer spektakulären Raubserie schlagen die Ermittler erneut zu
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter
Amokfahrt in der Silvesternacht in Bottrop und Essen - diese Strafe erwartet den 50-jährigen Täter

Kommentare