+
Hermann Kuhl weiht das neue Bild an der Fassade der Martin-Luther-Schule ein.

Neues Fassadenbild

Ein knallbunter Martin Luther

  • schließen

HERTEN - Eigentlich sollte es feierlich enthüllt werden, doch dann war es Schulleiter Hermann Kuhl zu gefährlich, das Fassadenbild bei starkem Wind erst noch zu verhüllen. Aber auch ohne ein fallendes Bettlaken verfehlte das Portrait Martin Luthers an der Außenwand der Martin-Luther-Sekundarschule nicht seine Wirkung.

„Wenn ich heute zum ersten Mal zu dieser Schule gekommen wäre, dann hätte ich mich gefragt, ob der berühmte Pop-Art-Künstler Andy Warhol persönlich da war“, lobte der Schulleiter das großformatige bunte Bild des Reformators und kam zu dem Ergebnis: „Der poppigste Martin Luther Deutschlands hängt an unserer Schule.“

Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b schufen das eindrucksvolle Werk nach eigenen Vorstellungen und Ideen. Ihnen lagen viele Entwürfe vor, die sie aber zugunsten der eigenen besseren Ideen verwarfen. Zwei Schülerinnen sollten die Enthüllung des Kunstwerks gesanglich begleiten. Eine fiel in letzter Sekunde dem Lampenfieber zum Opfer, doch Eya traute sich und sprang mit einer tollen Interpretation von „Don’t let me down“ auch ganz allein für ihre Kollegin in die Bresche.

Beim gleichzeitig stattfindenden Tag der offenen Tür ging es für die Eltern durch die Sprachen- und Sternen-Landschaften der Schule, und sie staunten nicht schlecht, als ihnen junge Naturwissenschaftler demonstrierten, wie man Kupferstücke zu Gold macht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

Kommentare