An der Obringstraße

Feuerwehr löscht Brand auf Balkon

  • schließen

HERTEN-WESTERHOLT. - Die Feuerwehr wurde in der Nacht zum Sonntag, 19. August, um 0.15 Uhr zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand zur Obringstraße gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es auf einem Balkon im 1. Obergeschoss brannte. Unter anderem hatte eine Holzbank Feuer gefangen. Gelöscht wurde der Brand mit zwei Trupps über eine Steckleiter und eine Drehleiter von außen. Die Bewohner wurden von der Feuerwehr vorsorglich aus dem Gebäude gebracht. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Westerholt der Freiwilligen Feuerwehr mit insgesamt 24 Kräften. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 7000 Euro. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Abstimmung: Wer macht im Ostvest die beste Currywurst?
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
AfD-Parteitag in Marl, Tischtennis-Elite in Waltrop, Handballer gegen Kroatien
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße
Knapp verfehlt: Faustgroßer Stein prallt bei Treppenhaus-Abriss auf die Schaumburgstraße

Kommentare