+
Martina Ruhardt (Vorsitzende der Ratsfraktion), Elke Hintz (Vorsitzende des Stadtverbandes), Kerstin Boettcher (Kassiererin), Jürgen Ruhardt (Schriftführer), Claudia Flaisch (Kreisvorsitzende) und Stefan Springer (Vorsitzender des Stadtverbandes) bei der Klausurtagung der Linken.

Partei-Tagung mit Wahlen

Hintz und Springer führen weiter die Linke

  • schließen

HERTEN - Zwei Tage lang haben sich die Ratsfraktion und der Stadtverband der Linken mit aktuellen politischen Themen befasst.

Einen Schwerpunkt der Klausurtagung bildeten die „brennenden“ Themen Kinderbetreuung und Schule. Zunächst gab Fachfrau Ulrike Vatteroth einen Einblick in die Kindertagespflege („Tagesmütter“), die sich im Spannungsfeld zwischen hohen Anforderungen und geringer Anerkennung, großer Verantwortung und mäßiger Bezahlung bewegt.

Der zweite Themenblock befasste sich mit dem Komplex Kita und Schule. Eva Koch und Manfred Michael Schwirske von der Hertener Initiative für Bildung trugen ihre Standpunkte vor. Am Folgetag stand der Hertener Haushalt 2019 im Mittelpunkt. Kämmerer Matthias Steck erläuterte den Linken das Zahlenwerk persönlich. Er verwies auf die angespannte Situation, bedingt durch die Sparvorgaben des sogenannten Stärkungspaktes.

Alle Amtsinhaber einstimmig bestätigt

Zu guter Letzt fand eine Sitzung des Stadtverbandes statt. Turnusgemäß musste der Vorstand für die kommenden zwei Jahre neu gewählt werden. Alle Amtsinhaber wurden einstimmig bestätigt. So werden Elke Hintz (Vorsitzende), Stefan Springer (Vorsitzender), Daniela Prinz (Mitgliederbetreuung), Kerstin Boettcher (Kassiererin) und Jürgen Ruhardt (Schriftführer) weiter den Stadtverband leiten und ihn in die Kommunalwahl 2020 führen.

Auch diese – und der damit verbundene Wahlkampf – ist bereits Thema in der Partei. Die Linke hatte in Herten zuletzt mehrere Mitstreiter verloren, zählt nach drei Neueintritten aktuell aber immerhin wieder 36 Mitglieder. Der Vorstand begrüßt die Entwicklung und hofft, die Arbeit etwas breiter verteilen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare