Am Paschenberg

Bei Raubversuch ein Messer gezückt

HERTEN - Wie die Polizei mitteilt, haben drei Männer am Donnerstag (25.4.) kurz vor Mitternacht an der Straße „Am Pösken“ am Paschenberg versucht, einem 19-jährigen Recklinghäuser gewaltsam das Handy zu entwenden. Dabei soll einer der Täter im Gerangel ein Messer gezückt haben.

Der Mann habe dann laut Polizei versucht, dem Opfer in den Bauch zu stechen. Der 19-Jährige wurde zum Glück aber nur an der Hand verletzt. Die Täter flüchteten gegen 23.35 Uhr ohne Beute in unbekannte Richtung.

Laut Polizei ist die Täterbeschreibung allerdings sehr vage: Von den drei Männern trug einer eine schwarze Kappe, alle sprachen nach Aussage des Opfers mit einem ausländischen Akzent.

Die Polizei hofft dennoch auf Zeugenhinweise. Diese nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/ 2361111 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Frau stürzt mit Mofa - dann deckt die Polizei Unglaubliches auf
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Hallenstadtmeisterschaft in Datteln - kein leichtes Los für Gastgeber Borussia Ahsen
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie

Kommentare