+

Polizei bittet um Hinweise

Ampel beschädigt und geflüchtet

HERTEN - An der Ewaldstraße in Höhe der Sedanstraße haben am Sonntag um 21.30 Uhr Zeugen eine Unfallflucht beobachtet.

Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter 0800 / 23 61 111.

Sie sahen, wie ein silberfarbener Mercedes beim Ausparken zuerst gegen einen Stein und dann gegen eine Ampel stieß. Der Fahrer fuhr weg, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es gibt folgende Beschreibung: Der Fahrer hatte dunkle Haare, war korpulent und trug ein graues Oberteil. Der Wagen hatte ein ausländisches, vielleicht ein bulgarisches Kennzeichen. Wie hoch der Schaden an der Ampel ist, muss noch geklärt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Drei Kinder legen Steine auf Schienen - die Bahn kann nicht mehr rechtzeitig stoppen
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen drohen

Kommentare