Polizei-Einsatz In der Feige

Schlägerei entpuppt sich als falscher Alarm

  • schließen

HERTEN-SÜD - Für viel Aufsehen sorgte heute Vormittag (24. August) ein größerer Polizeieinsatz in der Feige.

Grund für den Einsatz: Eine Frau hatte kurz nach 9 Uhr über den Notruf der Feuerwehr eine größere Schlägerei auf der Straße „In der Feige“ gemeldet. Vorsorglich rückte die Polizei deshalb gleich mit mehreren Streifenwagen aus. Vor Ort stellt sich jedoch heraus, dass es keine Schlägerei gegeben hat.

Gegen die Frau, die den Notruf abgesetzt hat, wird jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen missbräuchlicher Nutzung von Notruf-Einrichtungen eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Parteitag der AfD in Marl: 500 Demonstranten folgen dem Aufruf zum Protest
Protest gegen die AfD, brennenden Müllcontainer und Angst vor zu viel Regen
Protest gegen die AfD, brennenden Müllcontainer und Angst vor zu viel Regen
LIVE! Der Finaltag bei der Hallenstadtmeisterschaft in Recklinghausen
LIVE! Der Finaltag bei der Hallenstadtmeisterschaft in Recklinghausen

Kommentare