Probelauf in Mönchengladbach

"Ignatz" beendet die Winterpause

HERTEN - Nach über zwei Monaten beendet Bürgertraber „Ignatz von Herten“ am Sonntag, 10. März, seinen Winterurlaub. Mit seinem Trainer Jens Holger Schwarma absolviert der Fünfjährige in Mönchengladbach einen Probelauf.

Dieses Rennen gilt als Test für sein „richtiges“ Jahresdebüt am Sonntag, 31. März, in Dinslaken, wenn es dann wieder um Geldprämien für Hertener Kinder geht: „Wir wollen wissen, wo er leistungsmäßig steht“, sagt der Vorsitzende des Bürgertraber-Vereins, Winfried Kunert.

Während der Pause hat sich der Schwarzbraune auf der Weide erholt, tobte dort mit seinem Freund „Sirakus“ und ließ sich durch Pflegerin Marina Eckert verwöhnen. Zwischendurch stand leichtes Joggen auf dem Programm.

Zum Probelauf und geplanten Start am 31. März warnt Vorstandsfrau Kerstin Oex vor möglichen überzogenen Erwartungen: „Aus langjähriger Erfahrung weiß ich, dass die ersten ein, zwei Starts nach einer Pause nicht unbedingt prickelnd sein müssen. Das müssen wir realistisch sehen und geduldig sein.“

Rubriklistenbild: © SYSTEM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Es geht um ihre Zukunft: Ostvest-Bauern bei Demo in Bonn - es herrscht Verkehrschaos
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Mallorca-Sängerin Krümel hat Auftrittsverbot, aber zum runden Geburtstag kommt "Der Wendler"
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Nach schwerem Autounfall: Was wir wirklich wissen, was Spekulationen sind
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 
Vorfahrt missachtet: Unfall an der Buschstraße fordert drei Verletzte 

Kommentare