+
Eltern protestieren vor dem Rathaus Herten gegen den Kita-Neubau auf dem Gelände der Süder Grundschule "In der Feige".

Vor dem Rathaus

Eltern protestieren gegen Kita-Neubau

  • schließen

HERTEN - „In Ruhe lernen“ oder „Wir wollen unseren Schulhof behalten“: Vor der Sitzung des Schulausschusses am Montag (1.10.) im Rathaus protestierten einige Mütter und Kinder gegen den geplanten Kita-Neubau auf dem Gelände der Süder Grundschule/In der Feige. Der ist schon seit Juli 2017 beschlossene Sache und stand gar nicht auf der Tagesordnung, sondern ein neues Verkehrskonzept für Schule und Kita.

Dass der Neubau viele bewegt, zeigte nicht nur die Unterschriftenliste, die Schulpflegschaftsvorsitzende Anne Sarina Knoche an den stellv. Ausschussvorsitzenden Stefan Schlüter übergab – Knoche zufolge hatten rund 350 Menschen gegen einen Kita-Neubau unterschrieben. Silvia Godde (CDU) unterstrich erneut, dass ihre Partei ein Gesamtkonzept für den Standort fordert und glaubte zu verspüren, dass auch die Sozialdemokraten „Bauchschmerzen“ mit dem Ratsbeschluss hätten, den sie im Juli selbst gefasst hatten. Martina Ruhardt (Linke) forderte: „Wir müssen die ganze Sache völlig neu besprechen.“

Heute tagt der Haupt- und Finanzausschuss

Felizitas Reinert (SPD) hingegen ließ sich nicht beirren: „Wir ziehen doch nicht zurück! Dann würden wir sträflich handeln.“ Der Standort für die Kita an der Schule sei optimal und der bestmögliche, nichtsdestotrotz gelte es, die Sorgen der Anwohner ernst zu nehmen. Die SPD folgte dem Vorschlag der Verwaltung, den Beschluss über das Verkehrskonzept auf die heutige Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zu vertagen (17 Uhr, Rathaus, öffentlich). CDU und Linke stimmten dagegen, die Grünen enthielten sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare