+
Monika Karkowski (r.) feiert am Mittwoch mit ihren Mitarbeiterinnen Roswitha Salbreiter (l.) und Ursula Brix und Kunden das 30-jährige Bestehen von Monja-Moden.

Im "RevuePalast"

Monja-Moden feiert "30-Jähriges"

  • schließen

HERTEN - Allen Grund zum Feiern hat Monika Karkowski. Ihr Geschäft „Monja- Moden“ besteht schon 30 Jahre. Das genaue Datum der Firmengründung ist leicht zu merken: „Das war der 9.9.88“, sagt Monika Karkowski, die am Mittwoch (12.9.) ab 19 Uhr im „RevuePalast Ruhr“ den Geburtstag mit einer Modenschau feiert.

Angefangen hat die Unternehmerin mit einem etwa 60 Quadratmeter großen Ladenlokal am Süder Markt 1. Seit 1992 befindet sich ihr Geschäft direkt nebenan am Süder Markt 3 und hat mit ca. 120 Quadratmetern doppelt so viel Verkaufsfläche.

Dass sie ein Händchen für angesagte Damenmode aller Altersklassen hat, das wissen ihre Kundinnen schon seit der Eröffnung. Und das erklärt auch, warum Monja-Moden so viele Stammkundinnen hat, die längst nicht nur aus Herten kommen, sondern auch aus Herne, Recklinghausen und Gelsenkirchen.

Aktuelle Trends

Mit ihren Mitarbeiterinnen Lena Becker, Ursula Brix und Roswitha Salbreiter hat sie zu vielen Kundinnen ein fast persönlichen Verhältnis aufgebaut. Monika Karkowski: „Unsere langjährigen Stammkundinnen wissen es zu schätzen, dass sie ihre Sachen auch zur Auswahl nach Hause mitnehmen können, bevor sie sich für einen Kauf entscheiden. Das ist ein Stück gegenseitiges Vertrauen, das mit den Jahren gewachsen ist.“

Mit einem Augenzwinkern fügt sie hinzu: „Da müssen sie nicht unbedingt den Mann in den Laden mitschleppen. Sie können ihre Mode ganz in Ruhe zu Hause aussuchen.“ Neben angesagter Damen-Mode in den Größen 34 bis 52 gibt es bei Monja-Moden auch Taschen, Gürtel, Schultertücher, Schals, Geschenkartikel und ausgesuchte Schuhe.

Modenschau „30 Jahre Monja-Moden“: Mittwoch, 12. September, 19Uhr (Einlass: 18.30 Uhr), „RevuePalast Ruhr“, Werner-Heisenberg-Str. 2-4

Zu den aktuellen Modetrends, die es bei der Modenschau am Mittwoch zu sehen gibt, gehören Kleidungsstücke in der Trendfarbe Curry, außerdem in knalligem Rot und Grün. Aber auch Lila ist gefragt. Auf den Laufsteg gehen bei der Modenschau ausschließlich Kundinnen, was Monika Karkowski besonders stolz macht. Der Eintritt zur Modenschau kostet 15 €. Darin enthalten sind ein Glas Sekt und Fingerfood-Köstlichkeiten. Außerdem lockt eine Gratis-Tombola mit vielen Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Fleisch könnte teurer werden - warum darunter Tier und Mensch leiden würden
Fleisch könnte teurer werden - warum darunter Tier und Mensch leiden würden
Grönland-Debakel - Trump über Dänemarks Reaktion: „So spricht man nicht mit den Vereinigten Staaten“
Grönland-Debakel - Trump über Dänemarks Reaktion: „So spricht man nicht mit den Vereinigten Staaten“

Kommentare