Scherlebeck und Herten-Mitte

Bauarbeiten in drei neuen Siedlungen

HERTEN - Aktuell laufen in drei Siedlungen, die von den Hertener Stadtwerken vermarktet werden, Bauarbeiten. In der Siedlung „sonne +“ in Scherlebeck wird der Asphalt der Baustraße abgetragen und die abschließende Pflasterung der Straßen ausgeführt.

Dadurch, dass alle Baugebiete verkehrsberuhigte Bereiche sind, wird bewusst auf einen separaten Gehweg verzichtet. Gleichzeitig werden öffentliche Parkplätze und Laternen errichtet. Abgerundet werden die Arbeiten mit der Pflanzung von Bäumen und Sträuchern.

In der Scherlebecker Comenius-Siedlung wurde zuletzt an der Erschließung gearbeitet (Baustraße, Versorgungsleitungen). Zusätzlich wurde die Versorgung mit Breitband-Internet vorbereitet. Nun beginnen die ersten Siedler mit dem Bau ihrer Häuser. Läuft alles rund, sollen in zwei Jahren alle Siedler eingezogen sein.

In der Siedlung „Mühlenhof“ in Herten-Mitte sind die meisten Hausbauten abgeschlossen. Aktuell wird die Straße des Baugebiets gepflastert. Hinzu kommen Laternen, Parkplätze, Bäume und der Anschluss an die Schützenstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Hohe Temperaturen: Feuerwehr und Stadt im Einsatz - Bauern und Förster bangen
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Waltroper Ausbildungsnacht: Was Gefängnis-Ausbrecher mit Ausbildung zu tun haben
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Die Einsatzfahrzeuge der Waltroper Feuerwehr: Welche sie haben, wofür sie gebraucht werden 
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Sebel erhält den „Panikpreis 2019“ - Auftritt mit Udo Lindenberg
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene

Kommentare