Scherlebeck

Zwei Schwerverletzte bei Unfall am Kommunalfriedhof

  • schließen

HERTEN - Auf der Kreuzung am Kommunalfriedhof Langenbochum/Scherlebeck (Polsumer/Backumer Straße) hat sich am Freitagmorgen (17.11.) um 7.57 Uhr ein schwerer Unfall ereignet.

Laut Angaben der Polizei war ein 60-jähriger Autofahrer aus Herten auf der Polsumer Straße unterwegs, als plötzlich eine 43-jährige Autofahrerin aus Herten von der Backumer Straße aus auf die Polsumer Straße bog. Es kam zur Kollision beider Autos. Der Wagen der 43-Jährigen kippte zur Seite.

Die Frau und ihr 8-jähriger Sohn, der mit im Auto saß, wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 60-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare