+
Hinten im Bild sind die Bäume und Büsche zu sehen, die von einem Übergreifen des Feuers bedroht waren.

Scherlebecker Straße

Feuer droht auf Bäume überzuspringen

  • schließen

HERTEN - Die Berufsfeuerwehr wurde heute um 11.30 Uhr von Anwohnern der Scherlebecker Straße gerufen – und kam gerade noch rechtzeitig, um Schlimmeres zu verhindern.

Aus nicht bekannter Ursache hatte es in einem privaten Garten plötzlich gebrannt. Wegen der Trockenheit standen schnell Gras und Reisighaufen in Flammen, das Feuer drohte unmittelbar auf eine Gruppe von Bäumen und Sträuchern überzugreifen.

Die Flammen waren schnell unter Kontrolle, aber es dauerte fast eine Stunde, bis die Einsatzkräfte auch die letzten Glutnester abgelöscht hatten.

Die Polizei sperrte in dieser Zeit die Scherlebecker Straße im Bereich des Netto-Marktes und des Pflegezentrums Gertrudenau.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
AWZ-Star Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begeistert mit Liebeserklärung und heißen Fotos
Direktorenvilla: Was bei einem Ortstermin im Zechenwald besprochen wurde
Direktorenvilla: Was bei einem Ortstermin im Zechenwald besprochen wurde

Kommentare