Schlägel-&-Eisen-Straße

Betrunkene fährt Fußgängerin an

HERTEN-LANGENBOCHUM - Eine 59-jährige Autofahrerin aus Herten hat auf der Schlägel-und-Eisen-Straße eine 51-jährige Hertenerin angefahren, die die Straße zu Fuß überquerte,.

Die Fußgängerin wurde verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei ergaben sich bei der 59-jährigen Autofahrerin Hinweise, dass sie Alkohol getrunken hatte. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und die Beamten zogen ihren Führerschein ein. Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr.

Rubriklistenbild: © Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Schalke vor Miranda-Transfer - Terrier als weitere Option, Mendyl nach Dijon, Insua bleibt in Huesca
Schalke vor Miranda-Transfer - Terrier als weitere Option, Mendyl nach Dijon, Insua bleibt in Huesca
Das Bullshit-Festival ist über Oer-Erkenschwick hinaus eine Legende - jetzt tut sich wieder etwas
Das Bullshit-Festival ist über Oer-Erkenschwick hinaus eine Legende - jetzt tut sich wieder etwas
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler
Im Derby beim FC Spvgg. Oberwiese  präsentiert Teutonia SuS II zwei neue Spieler

Kommentare