Schlossgeflüster

Mit dem Rad nach Jordanien

HERTEN - Wie kommt man auf die Idee, nach Jordanien zu fahren? Und dann auch noch mit dem Fahrrad? Rosy von Westerholt, Michael Lackmann, Thorsten Westerheide, Bernd Spiekermann, Aldo Cassano und Josef Wiemann haben es getan.

Schlossgeflüster: Donnerstag, 18. Oktober, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr, Schloss Westerholt, Schloßstr. 1. Karten nur im Vorverkauf bei der Buchhandlung Lackmann, Bahnhofstr. 19, 02 09 / 61 23 73.

Am Donnerstag, 18. Oktober, 20 Uhr, berichten sie beim Schlossgeflüster auf Schloss Westerholt von ihrer Reise. Nach einer „Vortour“ von Westerholt über die Schweiz, Italien, Albanien, Mazedonien, Griechenland, die Türkei und den Norden Israels sind die Westerholter im März 2018 von Jerusalem aus zunächst nach Aschkelon am Mittelmeer, dann am Gazastreifen entlang und durch die Wüste Negev bis nach Eilat geradelt. Über Akaba ging es durch Wadi Rum nach Petra in Jordanien. Wie spannend eine Radtour nach Israel, in Israel und durch die Wüste ist, berichten die sechs Abenteurer Schlossgeflüster-Gastgeber Gregor Leinweber.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare