+
Grundschule am Wilhelmsplatz in Herten-Mitte.

Schule am Wilhelmsplatz

Altes Gemäuer wird wieder genutzt

  • schließen

HERTEN-MITTE - Seitdem die Schulgemeinde der Grundschule Herten-Mitte 2016 in das Gebäude der früheren Theodor-Heuss-Schule übersiedelte, stand das alte Gemäuer leer. Jetzt wird dort doch wieder gebüffelt: Die Volkshochschule (VHS) bietet dort ab Donnerstag, 4. Mai, Integrationskurse an.

Eigentlich sind die Tage der ehemaligen Schule gezählt. Doch nicht nur die Immobilie am Wilhelmsplatz stand zur Disposition. Auch die gegenüberliegenden Container des Offenen Ganztags waren freigezogen. Für diese fand sich im September 2016 eine Verwendung: Die AWO richtete dort eine zweigruppige Not-Kita ein, um Versorgungsengpässe in der Kinderbetreuung zu lindern.

Mehrere Ideen für das Gelände

Für das Gelände der Wilhelmsschule gab es mehrere Ideen: Mal war es als Standort für ein neues Jobcenter im Gespräch, mal sollte dort eine Flüchtlingsunterkunft entstehen. Ein „Zentrum für Integration“ mit angegliederter Flüchtlingsunterkunft war im Gespräch. Nun sollen Ausländer dort an vier Vormittagen pro Woche die deutsche Sprache lernen und sich Wissen rund um Alltag und Leben in Deutschland aneignen. 700 Unterrichtsstunden umfasst so ein Kurs. Er dauert eineinhalb Jahre. Zum Abschluss müssen alle Teilnehmer eine Prüfung ablegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
So wollen der FC Marl und der VfB Hüls ins Bezirksliga-Derby gehen
So wollen der FC Marl und der VfB Hüls ins Bezirksliga-Derby gehen
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley

Kommentare