+

An Silvester aktiv

Polizei sucht Einbrecher-Trio

HERTEN - Die Polizei sucht drei jugendliche Einbrecher, die am Silvesterabend gegen 20.30 Uhr versucht haben, in ein Haus an der Königsberger Straße einzubrechen,

Die Tatverdächtigen hatten sich an der Terrassentür zu schaffen gemacht, die aber aufgrund von Zusatzsicherungen standhielt. Ein Zeuge sah drei eher jugendliche Tatverdächtige flüchten. Einer soll eine beige Jacke getragen haben, ein weiterer eine Kappe. Alle drei sollen schlank und zwischen 16 und 20 Jahre alt gewesen sein. Es könnten zwei Männer und eine Frau gewesen sein.

Hinweise nimmt das zuständige Fachkommissariat unter 0800 2361 111 entgegen.

Kurz zuvor – um 19.50 Uhr – waren ebenfalls Einbrecher aktiv, diesmal an der Gartenstraße. Sie schlugen eine Fensterscheibe eines Hauses ein und gelangten so in die Wohnung. Die Eindringlinge durchsuchten die Zimmer und flüchteten. Ein Nachbar sah auch hier drei Verdächtige das Haus verlassen. Auch in diesem Fall könnte es sich um zwei junge Männer und eine Frau handeln. Eine Fahndung verlief negativ.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
Ampel nach Stromausfall wieder in Betrieb 
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
10:2 Tore, sechs Punkte  - TuS 05 Sinsen marschiert  in die Zwischenrunde
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Ärgernis Baulücken: Was die Stadt dagegen tun kann  
Das Waltroper Muschelauto ist ein Fall für die Schrottpresse
Das Waltroper Muschelauto ist ein Fall für die Schrottpresse
35-Jährige seit drei Wochen vermisst: Schwester spricht über geheimnisvolle Nachricht 
35-Jährige seit drei Wochen vermisst: Schwester spricht über geheimnisvolle Nachricht 

Kommentare