+
Die Cowboys von „Longjohn“ machen am Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr Halt im Glashaus.

Slaptstick mit Freestyle Cowboys

„Longjohn“ bringen Weiberfastnacht auch Karnevalsmuffel zum Lachen

HERTEN - Die Daltons kehren zurück und zwar an Weiberfastnacht! Ohne ein Wort zu sprechen begeistern die vier Cowboys am Donnerstag, 28. Februar, ab 20 Uhr ihr Publikum im Glashaus. Stattdessen spielen die Cowboys zu Vollplayback aus über 80 Western. „Longjohn“ ist Slapstick, Musik, Artistik, Improvisation, Multimedia – kurz: Freestyle-Theater.

„Ein herrlicher und witziger Abend, auch für Karnevalsmuffel, Männer wie Frauen. Karnevalistinnen und Karnevalisten in entsprechender Verkleidung sind gerne gesehen“, sagt Bettina Hahn vom städtischen Kulturbüro. Zum Inhalt: Da kommt man abends nach einem anstrengenden Tag nach Hause und verwandelt sich beim Staubsaugen plötzlich in einen Cowboy zu Zeiten des Wilden Westens. So ergeht es Frank, der das Publikum daraufhin miterleben lässt, wie es ist, mit grimmigem Blick durch knarzende Saloon-Türen zu gehen, durch die Prärie zu reiten, sich zu prügeln oder mit Alison, Johnston und Slicky am Lagerfeuer zu sitzen und mit den Filmstimmen berühmter Westernhelden über das „Mann-Sein“ zu philosophieren. Der Eintritt beträgt 18 Euro im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse. Ermäßigte Tickets kosten 10 Euro.

Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem im Glashaus an der Hermannstr. 16, Telefon 0 23 66 / 303 232 oder im RVR-Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Str. 14, Telefon 0 23 66 / 18 11 60. Weitere Informationen gibt es im städtischen Kulturbüro bei Bettina Hahn unter Telefon 0 23 66 / 303 179.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen

Kommentare