+
Werben für den „Tag der offenen Tür“: die Feuerwehrleute des Löschzugs Scherlebeck.

Spiele und Einsatzübungen

Tag der offenen Tür beim Löschzug Scherlebeck

HERTEN - Bevor am 6. Juli die Eltern beim Schlagerabend der Feuerwehr in Scherlebeck zu ihrem Recht kommen, dürfen sich ihre Kinder am Sonntag, 16. Juni, beim Tag der offenen Tür austoben. Die Veranstaltung hat Tradition und bietet von 14 bis 18 Uhr rund um das Gerätehaus an der Richterstraße 23 ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

Vorführungen aus dem Alltag der Feuerwehr, die Fahrzeugschau und Rundfahrten für Kinder im Feuerwehrauto gehören natürlich wieder dazu. Zudem dürften auch Hüpfburg, Kinderschminken und ein Spieleparcours der Jugendfeuerwehr bei den jungen Besuchern keine Langeweile aufkommen lassen.

Löschzug Scherlebeck: Tag der offenen Tür, Sonntag, 16. Juni, 14 bis 18 Uhr, Gerätehaus an der Richterstraße 23

Eine Übersicht über die vielfältigen Aufgaben der Brandschützer und Infos zum richtigen Verhalten im Brandfall runden das bunte Programm ab. Dass sich die Feuerwehr natürlich auch aufs Durstlöschen und die Arbeit am heißen Grill versteht, beweist sie mit der kulinarischen Versorgung ihrer Gäste. Der Tag der offenen Tür bietet einen Vorgeschmack auf den Schlagerabend. Diese Veranstaltung rockte in den letzten Jahren Scherlebeck wie keine zweite. Sie steigt am Samstag, 6. Juli, um 18 Uhr auf dem Hof des Gerätehauses an der Richterstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Schaden nach Brand in der Kinderwelt geht in die Millionen - Warnung vor Rußpartikeln
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Am Rathausparkplatz - Motorradfahrer (74) bei Verkehrsunfall schwer verletzt
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
In Herten baut Lidl einen topmodernen Riesen-Markt - jetzt steht das Eröffnungsdatum
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand

Kommentare