+

Im St.-Elisabeth-Hospital

DRK hofft auf viele Blutspenden

HERTEN - Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bittet einmal mehr um Blutspenden und verweist darauf, dass jeder Spender mindestens zwei schwerkranken Menschen helfen könne.

Die nächste Aktion findet am Dienstag, 12. Februar, von 14 bis 19 Uhr im Untergeschoss des St.-Elisabeth-Hospitals (Im Schloßpark 12) statt.

Wer spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Wichtg ist auch, dass die Spenderin oder der Spender an diesem Tag seinen Personalausweis mitbringt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Das wird teuer: Herbe Niederlage für Marler Bürgerinitiative "Rathaussanierung stoppen!" 
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt

Kommentare